Entsorgungsfachbetrieb

Wir sind zertifiziert nach § 56 KrWG in Verbindung mit der Verordnung über Entsorgungsfachbetriebe.

Demnach dürfen nur qualifizierte Betriebe, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen, Entsorgungsfachbetriebe werden. 
So muss der Betrieb u.a. gewerbsmäßig Abfälle einsammeln, befördern, lagern, behandeln, verwerten oder beseitigen, dabei in der Lage sein, dies selbstständig auf Grund seiner organisatorischen, personellen und technischen Ausstattung wahrzunehmen und die Anforderungen an die Zuverlässigkeit, Fach- und Sachkunde des Inhabers und der im Betrieb beschäftigten Personen erfüllen.

Alle diese Voraussetzungen erfüllt die Firma enosys Recycling und wurde somit als Entsorgungsfachbetrieb zertifiziert. 

Zertifikat Entsorgungsfachbetrieb - enosys Recycling
EFB-Zertifikat-2020.pdf
PDF-Dokument [245.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 enosys Recycling | Alle Angaben ohne Gewähr
Wir verarbeiten die folgenden Fraktionen (EU): Absaug- und Filtermaterial aus dem Rückgewinnungsprozess der Kabel- und Elektro­nik­recyclinganlagen (Abfall) Kunststoffgranulat aus dem Rückge­win­nungs­prozess der Kabel- und Elektronikrecyclinganlagen, son­stige NE- metallhaltige Verbundstoffe (z.B. Kabelschrotte), Kupferhaltige-Kunststoffe, PVC-Mahlgut, PVC-Kabelmahlgut, PVC-Kabelgranulat, Weich-PVC-Mahlgut, Mahlgut-Kunststoff, Kupferhaltiges-PVC-Mahlgut, Kupferkabel